Wer bist du? Wie lebst du? Löwenherz im Dialog 2022

In was für einer Gesellschaft leben wir?

Leben wir alle wirklich zusammen?

Wie fühlt sich unser Leben an?

Was geht um uns herum vor sich?

Welchen Stellenwert hat die Kirche in unserer Gesellschaft?

Wie vereinbar sind die kirchlichen und demokratischen Werte?

Wie geht die Kirche mit ihrer Geschichte aus der Kolonialzeit bis zur Gegenwart um?



Wir – Loewenherz e.V. – haben im Rahmen unserer Vorhaben "Loewenherz im Dialog" in den letzten Jahren Interviewprozesse mit über 215 Menschen über Standpunkte, unumgängliche Realitäten und unangenehme Wahrheiten, mit denen die enge Verwobenheit der gesellschaftlichen Ebenen, auf denen Rassismus, Kolonialismus wirken, angegangen wurde, erfolgreich abgewickelt. Hierbei wurden auch Debatten in Verknüpfung mit globalen und gesellschaftlichen Zusammenhängen zusammengeführt, beispielsweise die Klimaungerechtigkeit, die wirtschaftliche und politische Ungleichheit, die brutale Ressourcenausbeutung, der Waffenhandel, das Massensterben im Mittelmeer usw.


Die Berichtung der Auswertungsergebnisse wird der Lokalgesellschaften und der gesellschaftlichen und politischen Akteur:innen fortlaufend erfolgen, dem Herausarbeiten von informativen Inhalten aus den aufgezeichneten Audio-Interviews sowie unserem Wissen und "Sehen" folgend. Hierfür planen wir u.a. in diesem Jahr, eine zweiwöchige, interaktive Foto- und Text-Ausstellung "DER MENSCH" zu präsentieren, mit begleitenden Veranstaltungen wie Fachtagung und Dialogtreffen, zu denen Publikum eingeladen wird. Dabei sind PowerPoint-Präsentationen als Diskussionsinput und Publizieren unserer Foto- und Textbücher "Todesursache: FLUCHT" und "አንቺ፡ ማነሽ? እንዴትስ፡ ትኖራለህ?" vorgesehen.


Ausstellungseröffnung in "Alter Brücker Post", Ernst-Thälmann-Str. 38, 14822 Brück am 05.11.2022, um 14 Uhr


Die Dauer der Ausstellung ist vom 05. bis 20.11.2022. Sie ist täglich vom 14:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Seite | 2 Wir laden Sie herzlich ein, unsere Ausstellung zu besuchen und mit uns über die Herausforderungen, die sich aus der migrationsgesellschaftlichen Realität ergeben, sowie die politische Handhabung in Anbetracht der historischen und politischen Verantwortung, der Fluchtursachen usw. kontrovers zu diskutieren.


Fotos und Texte auf 30 bis 35 Leinwände werden in der Ausstellung präsentiert.


Fachtagung am 09.11.2022, 14 Uhr Dialogtreffen am 19.11.2022, 14 Uhr in "Alter Brücker Post", Ernst-Thälmann-Str. 38, 14822 Brück

Die Netto-Dauer jeder begleitenden Veranstaltung beträgt ca. 4 Std, zu denen Publikum eingeladen wird. Wir appellieren an die sach- und ergebnisorientiert agierenden Kommunalpolitiker:innen und Verwaltungsangestellt:innen, auf uns zuzukommen. Wir laden Sie herzlich ein zur Teilnahme an diesen Veranstaltungen, zielorientierte Dialoge mit uns zu führen.


Wir – Loewenherz e.V. – übernehmen während der Ausstellungsdauer die Verantwortung für die Verpflegung unserer Besucher:innen: Lassen Sie sich die Äthiopischen Gerichte mit traditionellem Fladenbrot Injera oder Brot und den Äthiopischen Kaffee schmecken. Kekse, Tee und Trinkwasser mit Zitrone und Ingwer stehen Ihnen zur Verfügung. Wir bitten Sie um Ihre Förderung unserer Vereinsvorhaben durch die finanzielle Spende und sind dafür herzlich dankbar.

61 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zimt und Sterne